Aktuelle Einträge

Weniger CO² - mehr HARTZ IV!

August 15, 2019

AfD Salzgitter

 

++Pressemitteilung++

 

Jens Kestner, niedersächsischer AfD-Bundestagsabgeordneter, zum Gewinneinbruch der Salzgitter AG und zu den Folgen des Feldzugs gegen die Diesel-Technologie Weniger CO² - mehr HARTZ IV! Jens Kestner: „Wie die Kaninchen vor der Schlange E-Mobilität zu verharren, wird zu einem furchtbaren Erwachen führen!“ Das Handelsblatt titelte am 12.08.2019 über die Salzgitter AG: „Salzgitter rutscht in die roten Zahlen“. Im zweiten Quartal sank der Vorsteuergewinn nach Unternehmensangaben um 80 Prozent. Unter dem Strich rutschte das Unternehmen mit 0,3 Millionen Euro sogar in die Verlustzone, schreibt das Handelsblatt.

 

Als Ursache nennt das Unternehmen die Krise in der Automobilindustrie. Wenn auch kurzfristig noch keine Kurzarbeit und noch keine Entlassungen anstehen, ist dieses Schreckensszenario nur eine Frage der Zeit. Der medial und politisch geführte Krieg gegen den Diesel zeigt Wirkung. Der Kreisvorstand der AfD Salzgitter meinte hierzu: „Zur SalzgitterGruppe gehören ungefähr 100 Unternehmen. Zirka 25.000 Mitarbeiter sind weltweit in diesem Firmenkonstrukt beschäftigt.

 

In vielen Gesprächen mit Mitarbeitern in Salzgitter haben wir erfahren, dass die Angst um Arbeitsplätze umgeht. Doch offenbar müssen die Kollegen erst ihre Kündigungen in Händen halten, bevor sie begreifen, dass die Deindustrialisierung unserer Heimat in vollem Gang ist!“ Jens Kestner: „Der Gewinneinbruch bei der Salzgitter AG überrascht mich nicht. Und wenn ich daran denke, dass auf jeden Arbeitsplatz in der Automobilindustrie ungefähr 15 Arbeitsplätze in der Zulieferindustrie gerechnet werden, wird das von Grünen beförderte und von allen anderen etablierten Parteien mitgetragene Aussterben des Dieselmotors furchtbare Folgen für unser Bundesland haben.

 

30 Prozent, also rund 250.000 Industriearbeitsplätze in Niedersachsen, hängen direkt von der Kraftfahrzeugproduktion ab. Wenn die vielen Beschäftigten ihre kaninchenartige Haltung vor der Schlange Elektromobilität begreifen, wenn sie Greta als Botin des Unheils erkennen, dann kann es zu spät sein. Niedersachsen ist ohne den Diesel, ohne die Automobilindustrie, ein Agrarland ohne wirtschaftliche Zukunft! Die Jens Kestner Mitglied des Deutschen Bundestages Produktion von Batteriezellen am Standort Niedersachsen wird kaum ausreichen, die vielen vakanten Arbeitsplätze auszugleichen, so dass der Feldzug gegen die Diesel-Technologie zu einem bösen Erwachen führen wird!“ mahnt Kestner.

 

Berlin, 13.08.2019

Please reload

Archiv
Please reload

May 27, 2019

December 2, 2018

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • https://twitter.com/afdsalzgitterkv?
  • YouTube Social  Icon

© AfD KV Salzgitter